Logo JMS header
Kunst und Musik

In der Jakob Muth-Schule spielt die musikalisch-kreative Arbeit eine wichtige Rolle.
Musikalische Förderung ist Bestandteil einer umfassenden Persönlichkeitsförderung.
Im wochenthemen-orientierten Unterricht werden musikalische Aspekte und Inhalte nach Möglichkeit mit eingebunden. Der Schwerpunkt liegt hierbei im praktisch-musikalischen Tun mit Körper, Stimme und Instrument.

Umfassendere musikalische Themen, wie z.B. die Auseinandersetzung mit Komponisten und besonderen Werken, können innerhalb spezieller Wochenthemen auf vielfältige Weise kreativ bearbeitet  werden. Hierbei werden musikpädagogische Ausflüge, z.B. Kinderkonzerte im Aalto-Theater oder der Philharmonie, miteinbezogen.

Ergänzend werden auch im Nachmittagsunterricht musikalische Kursangebote gemacht. Ältere Schüler ab Klasse 4 können in der Schulband grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Bandinstrumenten  (Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard etc. ) erwerben und sich als Teil eines Ensembles erleben. In der  Musik-Kunst-AG werden vorwiegend musikalisch-gestalterische Projekte ganzheitlich durchgeführt. Zu besonderen Anlässen im Schulleben (Schulfeste, Feiern) präsentieren die verschiedenen Gruppen regelmäßig ihr Können.

Zudem werden in größeren Abständen Projektwochen durchgeführt, in denen alle Schüler klassenübergreifend  musikbezogene Themen aus verschiedenen Bereichen bearbeiten (Karaoke, Hip-Hop, Tanz, Instrumentenbau,...).

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum